8 gute Gründe für eine Spende

Wie schön, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben und sich offensichtlich für das Thema Leaving Care, also dem Übergang junger Menschen aus der Jugendhilfe in ein selbstbestimmtes Leben interessieren!

Es gibt viele sehr gute Projekte, die Ihr gespendetes Geld gewinnbringend für unterstützungswürdige Zwecke einsetzen. Vielleicht überlegen Sie, wo Sie den größten Nutzen mit ihrer Zuwendung erreichen können. Erlauben Sie uns, Ihnen anhand einiger Punkte darzulegen, warum eine Spende an den Notfallfonds für Careleaver eine interessante Möglichkeit sein kann.

  1. 100% Ihrer Spende kommt Careleavern zugute!

Es engagieren sich Menschen unterschiedlichen Alters im Careleaver e. V., deswegen werden Spendenakquise und Öffentlichkeitsarbeit ehrenamtlich bestritten. Des Weiteren greifen wir auf die bestehende Infrastruktur und das Netzwerk des Careleaver e.V. zurück, denn die Hauptamtlichen des Vereins übernehmen weite Teile der Organisation und der Antragsbearbeitung – deswegen müssen wir dafür nicht auf Ihre Spenden zurückgreifen.

  1. Kompetente Prüfung der Hilfsanfragen – Ihre Spende wird umsichtig eingesetzt!

Das dreiköpfige Entscheidungsgremium setzt sich aus einem ehrenamtlichen Vorstandsmitglied, einem ehrenamtlichen Vereinsmitglied und einer Vorstandsreferentin zusammen. Sie haben viel Erfahrung mit vergleichbaren Lebenssituationen und wissen, an welchen Stellen es nachzufragen gilt. Das umfassende Fachwissen im Verein kommt ihnen dabei zugute. Manchmal zeigt sich, dass eine kurzfristige finanzielle Hilfe keine gute Lösung ist, dann vermitteln wir Kontakte und bahnen Wege zu anderen Hilfsformen an.

  1. Sie helfen ganz konkret!

Ihre Spende wird zu 100% eingesetzt, um Careleavern in konkreten Notsituationen zu helfen. Manche jungen Menschen geraten in Rückstand mit ihrer Mietzahlung, weil sie auf Grund der derzeitigen wirtschaftlichen Situation ihren Minijob verloren haben und sind dadurch von Wohnungslosigkeit bedroht. Andere können aus dem gleichen Grund die Gebühr für die Abendschule nicht aufbringen. Bei einigen dauert die Bearbeitung des BAföG-Antrags so lange, dass sie Geld für Nahrungsmittel beantragen müssen, da sie keine Berechtigung bekommen, Lebensmittel von der „Tafel“ zu beziehen. Mit Ihrer Spende helfen Sie, akute Notsituationen zu überbrücken, damit junge Menschen weiter ihren Weg in die berufliche und persönliche Eigenständigkeit gehen können.

  1. Schnelle Hilfe!

Wir entscheiden über Anträge binnen weniger Tage, sobald die notwendigen Unterlagen eingegangen sind. Das Verfahren wird so einfach wie möglich gehalten, um die akute Not möglichst schnell abwenden zu können.

  1. Ihre Hilfe vermeidet dauerhafte Hilfsabhängigkeit!

Careleaver sind in einem Alter auf sich alleine gestellt, in dem normalerweise die Eltern noch viel Unterstützung bieten. Leider ist unser staatliches Unterstützungssystem nicht auf Menschen ohne familiären Hintergrund ausgelegt. Überbrückungshilfen in dieser Lebensphase können entscheidend sein, damit jemand seinen Bildungsweg erfolgreich gehen und seine Gesundheit schützen kann, um später selbstbestimmt und unabhängig von Transferleistungen zu leben.

  1. Steuerliche Absetzbarkeit!

Der Fonds ist Teil des gemeinnützigen Careleaver e.V. Wir stellen Ihnen gerne eine Spendenquittung aus, damit Sie die Spende vollständig absetzen können.

  1. Ein Zeichen für Ihr Unternehmen!

Setzen Sie mit Ihrem Engagement ein Zeichen für Ihr Unternehmen und nutzen Sie die öffentliche Wahrnehmung, die sich daraus ergibt.

  1. Wir sind ansprechbar!

Wenn Sie helfen möchten, aber noch Fragen haben, dann setzen Sie sich direkt mit uns in Verbindung. Careleaver mit Engagement und viel Erfahrung in der Vereinsarbeit beantworten ihre Fragen sehr gerne. Sie sind selbst Careleaver, die sich nun für andere, oft jüngere Betroffene einsetzen. So bieten wir Ihnen Informationen aus erster Hand.

Haben wir Sie vom Konzept des Notfallfonds überzeugt? Dann freuen wir uns über Ihre Spende!

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Careleaver e.V.
Institut: Sparkasse Hildesheim
IBAN: DE 78 25950130 0034757879
BIC: NOLADE21HIK

Betreff: Notfallfonds