Qualifizierung einer Einrichtung

Um ihre Erziehungsstellen im Bereich Leaving Care zu schulen, lud eine Einrichtung ein Netzwerkmitglied für einen Workshop ein. Die Erziehungsstelleneltern lernten dabei die besonderen Herausforderungen für Careleaver im Übergang kennen und entwickelten gezielte Ideen, wie dies innerhalb der Einrichtung besser abgefangen werden kann.

Careleaver bei den Jugendhilfeplanern

Die diesjährige Tagung der Jugendhilfeplanung in Baden-Württemberg stand unter dem Titel „Hilfen für junge Erwachsene in prekären Lebenslagen“. Nach einem Fachvortrag von Dr. Severine Thomas von der Universität Hildesheim gestalteten zwei Netzwerkmitglieder einen Workshop. Dabei brachten sie den Jugendhilfeplanerinnen und Jugendhilfeplanern näher, was aus Sicht von Careleavern notwendig ist, damit Jugendhilfe nachhaltig wirkt. Es zeigte sich, dass das Thema Leaving Care bei der Jugendhilfeplanung noch am Anfang steht und so wurde gemeinsam überlegt, wie die Anliegen vorangebracht werden können.

Netzwerktreffen in Magdeburg

Vom 15. bis 17. Juni 2018 fand das erste diesjährige Netzwerktreffen statt. Als Treffpunkt haben wir uns dieses Mal auf Magdeburg geeinigt. Untergebracht in der Jugendherberge hatten wir viel Zeit, uns kennenzulernen und uns auszutauschen über das, was uns gerade beschäftigt. Am Samstag fand außerdem die Jahreshauptversammlung des Careleaver e.V. statt und es gab Informationen dazu, wie man sich in das Netzwerk aktiv einbringen kann. Wir sind schon gespannt, was sich in der nächsten Zeit alles bewegen wird!