Zu Gast beim Sozialausschuss der Bayrischen Landesregierung

Der Sozialausschuss der Bayrischen Landesregierung hat eine Vertreterin des Careleaver e.V. eingeladen, um die Situation der Careleaver darzulegen.

Diskutiert wurde, welche Weichen die Landesregierung durch Gesetze stellen kann, um den Übergang von der stationären Erziehung hin zu einem von der staatlichen Fürsorge unabhängigen Leben zu erleichtern. Sowohl die 75% Regel als auch elternunabhängige Unterstützungsangebote für Ausbildung oder Studium standen hier zur Debatte.