Careleaver bei den Jugendhilfeplanern

Die diesjährige Tagung der Jugendhilfeplanung in Baden-Württemberg stand unter dem Titel „Hilfen für junge Erwachsene in prekären Lebenslagen“. Nach einem Fachvortrag von Dr. Severine Thomas von der Universität Hildesheim gestalteten zwei Netzwerkmitglieder einen Workshop. Dabei brachten sie den Jugendhilfeplanerinnen und Jugendhilfeplanern näher, was aus Sicht von Careleavern notwendig ist, damit Jugendhilfe nachhaltig wirkt. Es zeigte sich, dass das Thema Leaving Care bei der Jugendhilfeplanung noch am Anfang steht und so wurde gemeinsam überlegt, wie die Anliegen vorangebracht werden können.