FAQ – Rundfunkbeitrag

Kann ich mich vom Rundfunkbeitrag befreien lassen?

Du musst keinen Rundfunkbeitrag bezahlen, wenn du

  • noch über die stationäre Jugendhilfe betreut wirst (Schlüssel: 409),
  • Bafög bekommst (Schlüssel: 405A),
  • BAB bekommst (Schlüssel: 405B),
  • Hartz IV bekommst (Schlüssel: 403) oder
  • Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz bekommst (Schlüssel: 404).

In dem Fall musst du einen Antrag auf Befreiung stellen. Diesen Antrag findest du hier. Darauf musst du den Schlüssel für deine Befreiung eintragen. Zusätzlich musst du eine Kopie der Leistungsgewährung des jeweiligen Amtes an den „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ senden.

Was ist der Rundfunkbeitrag? Wo muss ich das beantragen?

Der Rundfunkbeitrag ist eine Gebühr, die jeder Haushalt entrichten muss, in dem ein Empfangsgerät für Rundfunk, also TV, Radio, internetfähiger Computer etc. vorhanden ist. Mit dem Geld werden die öffentlich-rechtlichen Radio- und Fernsehsender bezuschusst. Der momentane Beitrag für einen Privathaushalt liegt bei 17,50 Euro im Monat.

Ein Formular zur An- oder Ummeldung findest du hier. Rundfunkbeitrag Anmeldung. Du kannst das Formular hier auch online ausfüllen.