Careleaver* Kollektiv Leipzig positioniert sich zur aktuellen integrierten Kinder- und Jugendhilfeplanung

Aus Sicht von Careleaver*innen ist die aktuelle integrierte Kinder- und Jugendhilfeplanung in Leipzig unzureichend. Deshalb fordert der Beirat des Careleaver* Kollektivs Leipzig in einer Stellungnahme, das Thema Leaving Care dort besser zu verankern.

Die kommunale Kinder- und Jugendhilfeplanung ist ein wichtiges Planungs- und Steuerungselement für künftige Hilfen. Das Careleaver Kollektiv Leipzig will sich mit der Stellungnahme aktiv in die anstehenden Diskussionsprozesse einmischen und Impulse für die anstehenden Beschlussverfahren geben, um das kommunale Übergangsmanagement für Careleaver*innen in Leipzig voranzutreiben.

Auch in Leipzig ansässige Mitglieder des Careleaver e.V. unterstützen dieses Engagement aktiv auf kommunaler Ebene.

Stellungnahme zur iKJHP Beirat Careleaver Kollektiv Leipzig Feb21