In Bayern tut sich was!

Das Auftakttreffen der Careleaver Regionalgruppe in München war gut besucht, die Gruppe wächst und es gibt jede Menge Ideen für nächste Aktivitäten.

Außerdem hat sich auf Initiative von Fachkräften und Studierenden der Hochschule für soziale Arbeit in Landshut die Initiative Care Leaver in Bayern gegründet. Sie laden zu einem virtuellen Gespräch mit der Grünen-Abgeordneten Kerstin Celina einlädt.

Thema: Brauchen Careleaver in Bayern eine Lobby?

Zugangslink und weitere Infos findet ihr auf ihrem Flyer:

Einladung-Veranstaltung-Leaving Care