Kurt & Maria Dohle Stiftung fördert das Projekt „Careleaver machen mobil“

Schon länger denkt der Careleaver e.V. darüber nach, dass die Website einen Neuanstrich gebrauchen könnte. Aber immer stand zu viel anderes auf der Tagesordnung der Vereinswochenenden, und boten die Netzwerktreffen nie genügend Zeit, um sich in Ruhe darüber auszutauschen.

Dank der Zusage der Kurt & Maria Dohle Stiftung können wir das Projekt jetzt endlich angehen. Unter dem Motto „Careleaver machen mobil“ wird es zwei Workshops geben, in denen wir mit Experten über unsere Wünsche für eine neue Vereinswebsite diskutieren und gemeinsame Ziele dafür definieren.

Im Workshop „My Story“ liegt der Fokus auf dem Austausch über unsere Lebensgeschichten, gleichzeitig werden wir die Geschichten als Beispiele für die neue Homepage aufbereiten.

Wir danken der Kurt & Maria Dohle Stiftung und machen uns voller Elan an die Arbeit!